“Kushel – The Towel Made with Wood” so heißt die Crowdfunding-Kampagne unseres Kunden Gustavo Trading GmbH & Co. KG die gestern begonnen hat.

Wir wünschen viel Erfolg und viele Unterstützer für das erste ressourcen-positive Handtuch.

Ressourcen-positiv – Wie funktioniert das?
Die Klimapatenschaft GmbH hat die gesamte Wertschöpfungskette des Handtuches detailliert untersucht.
Alle Ressourcen und Produktionsschritte des Produktes liegen in Europa und so werden hohe ökologische und soziale Standards eingehalten.

Für einen Ausgleich der verbrauchten Ressourcen bedarf es einer genaue Berechnung mit valider Datengrundlage.
Hierzu wurden die CO2-Emissionen und der Blau-Wasserverbrauch, die zwei wichtigsten Faktoren in der Herstellung eines Textilproduktes, in jedem Produktionsschritt erfasst.
Der Ausgleich von Wasserverbrauch und Emissionen wird durch die Klimapatenschaft sichergestellt und zertifiziert.

Zu dem werden für jedes Handtuch zwei Bäume in verschiedenen Aufforstungsprojekten gepflanzt.
So entstehen, mit jedem Handtuch,  mehr Ressourcen als durch die Produktion verbraucht werden.

 

Unterstützt Kushel auf Kickstarter: “Kushel – The Towel Made with Wood”