home

„Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser“ 2019

Unser Vorhaben

Wir möchten mit Ihnen am Freitag den 8. und Sonnabend den 9. November 2019 Bäume pflanzen – für unser Trinkwasser, Ihr Unternehmen und die Natur – und Ihnen zeigen, wie Sie das Wasser, das Sie für Ihre Produktion, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen verbrauchen, ökologisch sinnvoll ausgleichen können!

Wo

Der Forst Klövensteen, der sowohl in Hamburg (Rissen, Sülldorf), als auch in Schleswig-Holstein (Städte Pinneberg und Wedel sowie die Gemeinden Appen und Holm) liegt, ist ein zusammenhängendes Landschaftsschutzgebiet und erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 513 Hektar. Der Forst Klövensteen ist eines der wichtigsten Naherholungsgebiete in der Region. Der Forst wird vom der Revierförsterei Klövensteen des Bezirksamtes Hamburg-Altona als Erholungs- und Naturwald nicht wirtschaftlich genutzt, somit können die gepflanzten Bäume ein hohes Alter erlangen.

 

 

Die diesjährigen Teilnehmer

Ambulante Hilfen – Nina Bürgener

a&p PRINT SERVICES UG & Co. KG

CHEKK GmbH & Co. KG

Cosalus Steuerberatungsgesellschaft mbH

Firma Fricke

Garten von Ehren

GreenLine Hotels GmbH

Gustavo Trading GmbH & Co. KG

GWGL Grimme Winkler Grau Lübbert – Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater PartGmbB

HFG Finance Holding GmbH

IMS Erneuerbare Energien GmbH

IMT DSS GmbH

INJU GmbH

JaMoin GmbH

Jan Cousin Dipl. Ing. Architekt – Ökotekt®

KALORIMETA GmbH

Lütauer Süßmosterei GmbH

Medienpool Extra GmbH

Mr. Hoban’s Coffee Roastery

PPI AG

proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung GmbH

reconcept GmbH

rennerMEDIENDESIGN

Martina Urban – Schlemmerfee Homecooking & Catering

siebold / hamburg messebau GmbH

Sören Heinz – Haus- und Grundstücksmakler e.K.

Springer Bio-Backwerk GmbH & Co. KG